Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Umfrage: Österreicher nutzen wegen Corona seltener Öffis

Fast ein Drittel der Bevölkerung nutzt wegen Corona seltener Öffis.
Fast ein Drittel der Bevölkerung nutzt wegen Corona seltener Öffis. ©APA (Sujet)
Laut einer Umfrage nutzt fast ein Drittel der Bevölkerung seit Beginn der Corona-Krise seltener öffentliche Verkehrsmittel.

31 Prozent der Österreicher nutzen seit Beginn der Coronakrise öffentliche Verkehrsmittel seltener. Das geht aus einer vom Meinungsforschungsinstitut Unique research durchgeführten Umfrage für die aktuelle Ausgabe des Nachrichtenmagazins "profil" hervor.

Dafür gab fast ein Drittel an, nun öfter zu Fuß zu gehen als früher. 36 Prozent der Befragten geben an, dass sich ihre Öffi-Nutzung durch Corona nicht änderte, 27 Prozent haben schon zuvor keine öffentlichen Verkehrsmittel benutzt.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Umfrage: Österreicher nutzen wegen Corona seltener Öffis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen