Ukrainischer Appell an österreichische Firmen in Russland

Der ukrainische Botschafter Wassyl Chymynez richtete sich mit einem Appell an österreichische Firmen in Russland.
Der ukrainische Botschafter Wassyl Chymynez richtete sich mit einem Appell an österreichische Firmen in Russland. ©APA/TOBIAS STEINMAURER
Der Botschafter der Ukraine in Wien, Wassyl Chymynez, fordert österreichische Unternehmen mit Russland-Aktivitäten auf, ihr Engagement am russischen Markt zu beenden.
LIVE-Blog zur Ukraine am Samstag

"Diese Tätigkeit ist eine eindeutige Unterstützung des Putin-Regimes und sie unterstützt auch die brutale Weiterführung des Kriegs gegen die Ukraine", sagte er am Samstagnachmittag am Rande einer Wiener Solidaritätskundgebung im Gespräch mit der APA. Konkrete Firmen nannte er dabei keine.

Ukrainischer Appell an österreichische Firmen in Russland

Insgesamt rechnete der Botschafter mit einer weiteren Eskalation der militärischen Konfrontation zwischen Russland und der Ukraine, selbst im Westen des Landes. So bezeichnete er einen zuletzt in Kiew befürchteten Angriff der belarussischen Armee auf die Region Wolyn im Nordwesten der Landes etwa als "wahrscheinlich".

Lobende Worte von ukrainischen Botschafter für humanitäre Hilfe

Lobende Worte fand Chymynez indes für das "sehr, sehr große humanitäre Engagement" der österreichischen Bevölkerung. Die Österreicher seien nicht nur spendenbereit, sondern zeigten sich auch bereit, jene Menschen aus der Ukraine aufzunehmen, die sich gerettet hätten. Die ukrainische Botschaft sei in Kontakt mit den Bundesländern und der Bundesregierung, um die Aufnahme dieser Menschen zu koordinieren.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft
  • Ukrainischer Appell an österreichische Firmen in Russland
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen