Ukraine erwartet weitere russische Attacken auf Charkiw

Das Bild zeigt einen ukrainischen Soldaten östlich von Charkiw Ende März.
Das Bild zeigt einen ukrainischen Soldaten östlich von Charkiw Ende März. ©APA/AFP/FADEL SENNA (Symbolbild)
Wenn die Erwartung des ukrainischen Verteidigungsministeriums Realität wird, dann wird Charkiw - eine Stadt im Osten der Ukraine - russische Angriffe erleben.
LIVE-Blog am Dienstag

Russische Truppen bereiten sich darauf vor, die Charkiw zu erobern, sagte der Sprecher des Verteidigungsministeriums in Kiew, Olexander Motusjanyk, nach Angaben der "Ukrajinska Prawda" in der Nacht zu Dienstag. Auch in anderen Gebieten im Osten der Ukraine erhielten russische Truppen demnach Verstärkung.

Ukraine erwartet Attacken auf Charkiw

Unterdessen befinden sich etwa 600 russische Soldaten derzeit in Kriegsgefangenschaft der Ukraine. Das sagte die ukrainische Vize-Regierungschefin Iryna Wereschtschuk am frühen Dienstagmorgen nach Angaben der "Ukrajinska Prawda" im Einheitsprogramm des ukrainischen Fernsehens. Man suche nach Wegen, über das Rote Kreuz Ukrainer in russischer Kriegsgefangenschaft zu erreichen, und wolle Russland dazu bringen, sie freizulassen. In den Gebieten der selbst ernannten Volksrepubliken Donezk und Luhansk seien einige Menschen bereits seit 2014 in russischer Kriegsgefangenschaft.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Ukraine erwartet weitere russische Attacken auf Charkiw
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen