Überfall auf Drogeriemarkt auf der Mariahilfer Straße: Täter flüchtig

Überfall auf der Mariahilfer Straße: Der gesuchte Mann
Überfall auf der Mariahilfer Straße: Der gesuchte Mann ©BPD Wien/APA
Am 18. März 2014 wurde ein Drogeriemarkt in der Mariahilfer Straße überfallen. Der Tatverdächtige betrat das Geschäftslokal, bedrohte eine Angestellte mit einem Messer und zwang sie, die Kassenlade zu öffnen.

Dann griff der unbekannte Täter in die Geschäftskassa und flüchtete mit der Beute aus dem Geschäft in der Mariahilfer Straße in Rudolfsheim-Fünfhaus in unbekannte Richtung. Die Angestellte wurde nicht verletzt.

Raub auf der Mariahilfer Straße: Fahndung

Mittels Überwachungskamera im Geschäft konnten vom mutmaßlichen Täter Lichtbildaufnahmen ausgewertet werden. Die Wiener Polizei ersucht um Mithilfe.

Sachdienliche Hinweise (auch vertraulich) werden an das Landeskriminalamt Wien Außenstelle West unter der Telefonnummer 01/ 31310 DW 25800 erbeten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Überfall auf Drogeriemarkt auf der Mariahilfer Straße: Täter flüchtig
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen