Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

U2-Störung im Frühverkehr am Freitag

Auf der Linie U2 kam es zu einer Störung
Auf der Linie U2 kam es zu einer Störung ©Wiener Linien
Freitagfrüh gab es auf der U-Bahn-Linie U2 eine Störung, die eine Fahrtbehinderung nach sich zog. Der reguläre Betrieb war daraufhin unterbrochen, es konnte nicht die gesamte Strecke befahren werden.
U-Bahn-Plan

Wie Wiener Linien-Sprecherin Anna Maria Reich gegenüber VIENNA.AT angab, kam es um 8:50 Uhr zu der Störung im Bereich der Linie U2.

Bremsen der U2 blockierten

In der Station Museumsquartier ließen sich bei einem U-Bahn-Zug, der dort eingefahren war, die Bremsen nicht mehr lösen, so Reich. Die Fahrgäste mussten aussteigen und wurden gebeten, auf die Straßenbahnen – die nahe gelegenen Ringlinien – auszuweichen.

Kein Betrieb zwischen Karlsplatz und Schottentor

Der reguläre Betrieb der U2 war daraufhin laut Reich zwischen Karlsplatz und Schottentor unterbrochen, während die Wiener Linien-Fahrzeugtechnik den defekten Zug entfernte.

Der Sprecherin zufolge konnte der durchgehende Betrieb der U2 nach 20 Minuten (um 9:10 Uhr) wieder aufgenommen werden, bis die planmäßigen Intervalle wieder hergestellt waren, dauerte es noch etwas länger.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • U2-Störung im Frühverkehr am Freitag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen