U-Bahnräuber aus Döbling gesucht

Das sind die U-Bahnräuber aus Döbling
Das sind die U-Bahnräuber aus Döbling ©BPD Wien
Die Polizei ist auf der Suche nach zwei Männern, die im September drei Jugendliche in Heiligenstadt bei der U-Bahn ausgeraubt haben.
Das sind die Täter

Die drei Jugendliche im Alter von 17, 18 und 20 Jahren verließen am 25.09.2011 um 06:00 Uhr die U-Bahn der Linie U4 in Heiligenstadt. Dort kamen plötzlich zwei junge Männer auf sie zu, packten sie an den Jacken und forderten die Herausgabe von Geld und Wertgegenständen. Aus Angst gaben die drei Teenager den Männern ihre Sachen, worauf die Kriminellen mit der Beute die Flucht ergriffen. Nun gelang es der Polizei Bilder der Verdächtigen zu sichern. Sollten Sie die Täter kennen, wenden Sie sich an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle West, unter der Telefonnummer 01/31310 DW 25210 (Gruppe Schadler).

Die Täter aus Döbling:

1.Täter: Mann, ca. 15 bis 18 Jahre, mollig, Kapuzensweater, sprach mit jugosl. Akzent;
2.Täter: Mann, ca. 15 bis 18 Jahre alt, schlank, Kapuzensweater, sprach mit jugosl. Akzent;

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 19. Bezirk
  • U-Bahnräuber aus Döbling gesucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen