Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

U-Bahn Station Praterstern: Kind fällt bei Blick aufs Handy auf die Gleise

Beim Sturz auf die Gleise zog sich der Bub Prellungen im Armbereich zu.
Beim Sturz auf die Gleise zog sich der Bub Prellungen im Armbereich zu. ©Wiener Linien
Am Dienstag schaute ein 9-Jähriger nicht auf seinen Gehweg sondern auf sein Handy. Dabei stürzte er auf die Gleise in der U-Bahn Station Praterstern. Ein Polizist außer Dienst konnte rechtzeitig eingreifen.

Gegen 16.50 Uhr starrte ein 9-jähriger Bursche beim Gehen in der U2 Staion Praterstern auf sein Handy. Dabei dürfte er offensichtlich nicht auf seinen Weg geachtet haben, denn er stürzte vom Bahnsteig auf den Gleiskörper. Er zog sich Prellungen im Armbereich zu.

Der Bub hatte großes Glück, denn ein Polizist außer Dienst konnte den Vorfall beobachten. Er betätigte sofort sicherheitshalber den Zugnotstopp, auch wenn ohnehin keine Zuggarnitur in der Nähe war. Der 9-Jährige konnte aus eigener Kraft wieder auf den Bahnsteig gelangen. Die Wiener Berufsrettung brachte den Burschen ins Krankenhaus.

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • U-Bahn Station Praterstern: Kind fällt bei Blick aufs Handy auf die Gleise
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen