Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

TVOG: Giuliano und Chantal aus Vorarlberg kämpfen um den "Hot Seat"

Giuliano und Chantal kämpfen um den Hot Seat.
Giuliano und Chantal kämpfen um den Hot Seat. ©Glomex
Heute Abend zeigen die beiden Vorarlberger Kandidaten Giuliano de Stefano und Chantal Dorn bei "The Voice of Germany" ihr Können.
Giuliano bei TVOG
So war es für Chantal und Giuliano
Chantal und Giuliano sind weiter
"Lotto-6er, gegen Landsmann zu singen"
"Was man von Herzen tut, tut man authentisch"
So viele sahen den Auftritt von Giuliano
Darum weint Yvonne nach Giulianos Auftritt

Ob die Vorarlberger Kandidaten weiterkommen, können Sie in unserem VOL.AT-Liveticker verfolgen.

Giuliano und Chantal über die TVOG-Battles

Nachdem in den letzten Sing Offs Team Mark und Team Michi & Smudo das Spotlight auf der Bühne genießen können, sind heute die Talente aus Team Yvonne und Team Michael Patrick dran. Aus jedem Team können nur drei Talente weiterkommen und auf den Hot Seats landen. Wer keinen Platz auf dem Hot Seat ergattern kann, muss nach Hause. Für die drei Auserwählten geht es ins Halbfinale. Auch dieses Jahr haben die Teamchefs berühmte Gastcoaches organisiert, die die Talenten bei den Proben unterstützen. Dieses Mal dabei sind Olly Murs und Josh Groban.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Musik
  • TVOG: Giuliano und Chantal aus Vorarlberg kämpfen um den "Hot Seat"
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen