Turteln in Mailand?

Das Verwirrspiel um Lothar Matthäus geht weiter: Nachdem er sich nach der Trennung von Liliana angeblich wieder seiner Ex-Frau Nummer 3, Marijana, zuwandte, wurde er jetzt wieder beim Kuscheln und Knutschen mit einer anderen erwischt...
Liliana bestätigte Trennung von Lothar
Rückkehr zu Frau Nr. 3?

Zurück zur Ex? Von wegen! Ende Jänner 2010 hieß es noch, Lothar Matthäus habe nach der plötzlichen Trennung von seiner vierten Ehefrau Liliana, Trost bei Ehefrau Nr. 3, Marijana, gesucht. Nachdem Frau Nummer 4, Liliana, aus der gemeinsamen Wohnung in München-Schwabing ausgezogen und zu ihren Eltern zurückgezogen war, berichtete eine Bekannte des Fußballstars, dass Marijana die einzige Person sei, der Lothar derzeit vertrauen würde. Natürlich ließen da die Spekulationen über ein mögliches Aufflammen der alten Liebe nicht lange auf sich warten.

Doch jetzt ist ein Video aufgetaucht, das belegt, dass alles anders sein könnte, als bisher spekuliert. Nur wenige Wochen nach der Trennung wurde Lothar nämlich in Mailand kuschelnd und knutschend von einem Paparazzo erwischt. Mit wem er unterwegs war? Mit Ehefrau Nummer vier – Liliana (Hier gibt’s das Video).

Läuft da wieder was?

Gegenüber der “Bild” versicherte Model Liliana wenig später jedoch, dass sie in Mailand nur “durch Zufall” ihrem Loddar begegnet sei. Und zu einem möglichen Liebescomeback wollte sich die 22-Jährige noch weniger äußern: “Ein Kuss muss noch lange nichts heißen.” Vor wenigen Wochen sagte Liliana gegenüber der “Bild” noch: “Über meine genauen Beweggründe der Trennung möchte ich im Moment nicht sprechen, da ich sehr verletzt bin.”

“Verletzt” sieht aber anders aus, liebe Liliana!

(seitenblicke.at/Foto: AP)

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Turteln in Mailand?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen