Täter nach Supermarkt-Überfall flüchtig

Ein junger Mann hat am späten Donnerstagnachmittag eine Supermarkt-Filiale in der Kutschkergasse in Wien-Währing überfallen. Der Täter war mit einer Faustfeuerwaffe bewaffnet und konnte mit Beute in noch unbekannter Höhe flüchten.

Es gab keine Verletzten. Zum Tathergang konnte man vorerst keine Angaben machen, da die Kassierin unter Schock stand und nicht befragt werden konnte. Die Fahndung nach dem etwa 20 bis 25 Jahre alten Täter, der vermutlich eine helle Jacke trug, lief am Abend.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 18. Bezirk
  • Täter nach Supermarkt-Überfall flüchtig
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen