Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Täter bediente sich in Wiener Geschäft an Kassa

Ein unbekannter Täter hat sich am Mittwoch an der Kassa eines Lebensmittelgeschäfts in Wien-Favoriten selbst bedient.

Der Mann gab vor, Waren bezahlen zu wollen. Als ihm dann die Kassierin das Retourgeld geben wollte, stieß sie der Täter zur Seite und griff sich Bargeld in unbekannter Höhe. Dann flüchtete der Unbekannte zu Fuß mit seiner Beute. Die Mitarbeiterin blieb unverletzt, teilte die Bundespolizeidirektion in einer Aussendung mit.

Der Vorfall ereignete sich um 13.20 Uhr in einer Billa-Filiale in der Laxenburger Straße. Beim Täter soll es sich um einen 25 bis 30 Jahre alten und rund 1,80 Meter großen Mann mit blondem Haar handeln.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Polizei News
  • Wien - 10. Bezirk
  • Täter bediente sich in Wiener Geschäft an Kassa
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen