Trotz roter Ampel losgefahren: 25-jährige Radfahrerin bei Zusammenstoß verletzt

Eine Radfahrerin verunglückte in Wien-Penzing
Eine Radfahrerin verunglückte in Wien-Penzing ©APA/HELMUT FOHRINGER
Eine 25 Jahre alte Frau wollte am Donnerstagabend in Penzing die Kreuzung Linzer Straße und Ameisgasse trotz Rotlicht queren, als sie bei dem Versuch von einem Klein-Lkw angefahren wurden.

Der 77-jährige Lenker kollidierte mit der Radfahrerin und brachte diese zum Sturz, sie wurde dabei leicht verletzt. Bei beiden Vehikeln kam es zu Sachschäden, die 25-Jährige wurde mit der Rettung in ein Krankenhaus eingeliefert.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Trotz roter Ampel losgefahren: 25-jährige Radfahrerin bei Zusammenstoß verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen