Trends und Tipps für die Hochzeit auf der "Wedding Affairs"

Michaela Honies und Niely Hoetsch, die Veranstalterinnen der neuen Hochzeitsmesse in Wien, hatten sich zum Ziel gesetzt, „die besten Anbieter für eine elegante Hochzeit unter einem Dach zu versammeln“.
Michaela Honies und Niely Hoetsch, die Veranstalterinnen der neuen Hochzeitsmesse in Wien, hatten sich zum Ziel gesetzt, „die besten Anbieter für eine elegante Hochzeit unter einem Dach zu versammeln“. ©Vienna Online, Flyer
Sind Sie dabei Ihre Hochzeit zu planen? Wollen Sie sich inspirieren lassen, schließlich gibt es hunderte gar tausende Arten einen Tisch zu dekorieren, die Torte zu verzieren und die Einladungen zu gestalten. Ja?  Genau um solche Themen ging es auf der "Wedding Affairs", der Hochzeitsmesse im Wiener Semperdepot. Sollten Sie die Messe verpasst haben, kein Problem, Vienna Online sah sich für Sie und Ihr Herzblatt auf der Messe um.
Welches Kleid soll es sein?
Reges Treiben auf der Hochzeitsmesse
Wedding Affairs: Torten, Deko und Co.
Videobericht: "Wedding Affairs" Hochzeitsmesse

Vienna.at auf der Hochzeits-Messe:

Wedding Affairs oder wie plane ich meine Hochzeit?

Zum ersten Mal fand in diesem Jahr die WEDDING AFFAIRS | Vienna 2011 statt. Am 22. und 23. Oktober 2011 wurden im Wiener Semperdepot die neuesten Trends und  Ideen rund um eine moderne Hochzeit präsentiert. Von Brautkleidern und Brautschuhen über Catering bis hin zu Hochzeitslocations im Ausland. Die Aussteller standen den Brautpaaren für die unterschiedlichsten Gespräche zu Verfügung und waren vor allem für Impulse verantwortlich – schließlich soll die eigene Hochzeit keine Kopie sein, sondern den individuellen Wünschen eines Paares gerecht werden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 6. Bezirk
  • Trends und Tipps für die Hochzeit auf der "Wedding Affairs"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen