Trauen Sie helfenden Politikern?

©APA
FPÖ-Kandidatin Ursula Stenzel hat der Obdachloseneinrichtung „Gruft“ einen großen Scheck über 5000 Euro überreicht. Medienwirksam. Womit sie sich auf eine Gratwanderung einließ: Niemand wird etwas dagegen haben, wenn Politiker helfen. Im Gegenteil. Anders schaut die Sache aber aus, wenn sie sich damit nur in Szene setzen und die gute Sache auch noch vereinnahmen wollen.

Unsere Frage des Tages:[poll id=”963″]

  • VIENNA.AT
  • Wien Wahl
  • Trauen Sie helfenden Politikern?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen