Tragischer Unfall: 2-Jähriger in Wien-Hietzing von PKW erfasst

Der bub wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Spital gebracht.
Der bub wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Spital gebracht. ©APA/Herbert Neubauer
Eine 39-jährige Frau war gestern in Wien-Hietzing mit ihrem PKW stadtauswärts unterwegs, als ein 2-jähriges Kind vor ihr Auto lief.

Der 2-jährige Bub war am Sonntagnachmittag gegen 16.05 Uhr mit seiner Tante unterwegs. In der Elisabethallee in Wien-Hietzing hatte er sich von seiner Tante losgerissen und lief zwischen parkenden Autos hindurch. Er dürfte auf der anderen Straßenseite seinen Vater entdeckt haben. Dabei kam er auf die Straße. Trotz der Notbremsung der 39-Jährigen wurde der Bub dennoch vom PKW erfasst. Als die Rettungskräfte eintrafen, war der Bub ansprechbar. Mit Prellungen wurde der 2-Jährige ins Spital  gebracht. Die Lenkerin stand unter Schock. Ein Alkoholvortest verlief negativ.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 13. Bezirk
  • Tragischer Unfall: 2-Jähriger in Wien-Hietzing von PKW erfasst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen