Trafikräuber aus Wien-Alsergrund gesucht

Die Polizei ist auf der Suche nach einem Mann, der vergangenen Mittwoch (16. September) eine Trafik in der Fuchsthallergasse überfallen hat. Seither fehlt von dem Räuber jede Spur.

Der unbekannte Täter betrat am 16. September 2009 die Trafik in der Fuchsthallergasse, bedrohte die anwesende Angestellte mit einer Faustfeuerwaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Die Frau überreichte dem Mann einige Geldscheine, unmittelbar danach trat er die Flucht an.

Täterbeschreibung:

Männlich, 20-25 Jahre alt, ca. 170 – 175 cm groß, kräftige Statur, helle Hautfarbe, kurze, dunkle Haare.

Der Mann sprach Wiener Dialekt. Er war bekleidet mit einer schwarzen Hose, schwarzem Kapuzenpullover mit weißer Aufschrift (vermutlich: „US GRUND“) und schwarzer Kappe. Außerdem trug er eine schwarze Sporttasche sowie eine schwarze Pistole bei sich.

Die Polizei bittet um Hinweise unter: 01 31310 DW 43120

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 9. Bezirk
  • Trafikräuber aus Wien-Alsergrund gesucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen