Trafik-Überfall in Wien-Meidling: Polizei bittet um Hinweise

Ein bisher unbekannter Mann steht uner Verdacht, eine Trafik in Wien-Meidling überfallen zu haben.
Ein bisher unbekannter Mann steht uner Verdacht, eine Trafik in Wien-Meidling überfallen zu haben. ©Landespolizeidirektion Wien
Am 03.05.2022 um 17:45 Uhr soll ein bislang unbekannter Mann eine Angestellte einer Trafik in Wien-Meidling mit einem Messer bedroht und Geld gefordert haben. Die Polizei Wien bittet nun um Hinweise.

Die 61-jährige Angestellte in der Hetzendorfer Straße soll dem Mann jedoch kein Geld gegeben haben, woraufhin der mutmaßliche Täter geflüchtet sein soll. Der Tatverdächtige wird auf etwa 20 – 25 Jahre geschätzt, es wird eine asiatische oder afghanische Herkunft vermutet. Zum Tatzeitpunkt hatte der Mann schwarze Haare. Er sprach Deutsch mit unbekanntem Akzent.

Polizei bittet um Hinweise zu Trafik-Überfall in Wien-Meidling

Das Landeskriminalamt Wien sicherte ein Foto des noch unbekannten Tatverdächtigen aus dem Überwachungssystem der Trafik. Sachdienliche Hinweise (auch anonym) werden an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Süd, unter der Telefonnummer 01-31310 DW 57210 erbeten.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 12. Bezirk
  • Trafik-Überfall in Wien-Meidling: Polizei bittet um Hinweise
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen