Trafik bewaffnet überfallen

Wieder wurde eine Trafik Ziel eines Überfalls: Im 22. Bezirk bedrohten zwei Unbekannte die Angestellten, um dann ungestört die Beute einzukassieren.

Am 19.01.2009, gegen 17.35 Uhr betraten die zwei Unbekannten die Trafik. Die beiden Täter waren mit Sturmhauben maskiert und bedrohten die Angestellten mit Faustfeuerwaffen. Nachdem ihnen Geldscheine und Münzen übergeben wurden, flüchteten beide Männer unerkannt.

Eine Sofortfahndung verlief negativ. Verletzt wurde niemand.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Trafik bewaffnet überfallen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen