AA

Toy-Run": Karitative Biker kommenden Sonntag wieder unterwegs

©© Bilderbox
Die karitativen Biker sind am kommenden Sonntag wieder auf Tour: Die Motorrad-Benefizfahrt "Toy-Run" hat heuer das Kinderheim "Im Räubertal" im nördlichen Niederösterreich zum Ziel.

Jeder Fahrer spendet beim Start mindestens zehn Euro, jeder Beifahrer mindestens fünf. Pro Bike muss auch ein neues Spielzeug, Sportgerät oder Bekleidung für eines der Kinder zwischen vier und 17 Jahren mitgebracht werden. Sozialminister Erwin Buchinger (S) wird ebenfalls mitfahren.

Die Teilnehmer treffen sich ab 6.00 Uhr bei der Wiener Nordbrücke in Floridsdorf; abgefahren wird um 9.00 Uhr. Bis zum Heim sind es rund 110 Kilometer, dort ist dann ein gemeinsames Mittagessen geplant. Gegen 17.00 Uhr erfolgt die Rückfahrt. Das gesammelte Geld wird ausschließlich für die Kleinen verwendet. Seit 1993 sammelt die lose Verbindung von Bikern aus allen sozialen Schichten unter der Führung von Ernst Graft jun. bereits. Bisher wurden bereits mehr als 468.000 Euro gespendet.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Toy-Run": Karitative Biker kommenden Sonntag wieder unterwegs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen