Toter bei den Steinhofgründen in Penzing: Selbstmord durch Erfrieren

©APA Archiv
Ein Mann ist Dienstag früh bei den Steinhofgründen in Wien-Penzing tot aufgefunden worden. Laut ersten Informationen der Polizei verübte der Mann Selbstmord durch Erfrieren.

Einsatzkräfte der in der Nähe gelegenen Feuerwehr schlugen laut Polizei Alarm. Die Todesursache war zunächst unklar, eine Gewalteinwirkung war aber nicht zu bemerken.

Bei dem Mann handelt es sich um einen 45-Jährigen Wiener, der in der Nacht erfroren ist. Laut ersten Informationen der Landeskriminalamtes Wien dürfte der Mann Suizid durch Erfrieren begangen haben. Genauere Umstände und Hintergründe sind noch nich bekannt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Toter bei den Steinhofgründen in Penzing: Selbstmord durch Erfrieren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen