Tote Frau nach Brand in Floridsdorf

Ein Todesopfer hat in der Nacht auf Mittwoch ein Brand in Floridsdorf gefordert. Eine 25-Jährige starb dabei im Haus ihrer Eltern am Stammersdorfer Freiheitsplatz vermutlich in Folge einer Rauchgasvergiftung.

Die Brandursache ist ungeklärt, ein Fremdverschulden wird nicht angenommen, sagte Oberstleutnant Gerhard Mohr vom Kriminalkommissariat Nord.

Die Einsatzkräfte waren gegen 0.45 Uhr zu dem Einfamilienhaus gerufen worden, nachdem Anrainer den Brand bemerkt hatten. Als die Flammen gelöscht waren, fand man die junge Frau. Sie konnte zwar wieder reanimiert werden, starb aber in der Folge, sagte Mohr.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Tote Frau nach Brand in Floridsdorf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen