Tora-San Park in Floridsdorf eröffnet

Der neue Park - benannt nach einem japanischen Film-Idol - steht für die 140-jährigen, diplomatischen Beziehungen zwischen Wien und Tokio.

Der Erste Präsident des Wiener Landtags, Prof. Harry Kopietz, eröffnete Montagnachmittag in Floridsdorf gemeinsam mit dem Gesandten der japanischen Botschaft in Wien, Takeshi Kamiyama, Bezirksvorsteher Heinz Lehner und einer japanischen Delegation des Schwesternbezirkes Katsushika in Tokio als Zeichen der gemeinsamen Verbundenheit den Tora-San Park am Brossmannplatz. Bei der Eröffnungsrede verwies der Präsident auf die 140 Jahre dauernde diplomatische Beziehung zwischen Österreich und Japan und besonders auf die 22jährige Bezirkspartnerschaft zwischen Floridsdorf und Katsushika, dem 21. Bezirk von Tokio.

“Tora-San ist eine populäre japanische Filmfigur, die von dem Schauspieler Kiyoshi Atsumi zwischen 1968 und 1996 in 48 Filmen dargestellt wurde. “Tora-San in Wien”, gedreht 1989, war der einzige Film aus dieser Reihe, der im Ausland spielte. Die Dreharbeiten fanden u. a. bei einem Heurigen in Strebersdorf statt. Der vom damaligen Bürgermeister Helmut Zilk angeregte Film fand bei einem Millionenpublikum in Japan Anklang. Im Anschluss an die Reden wurde der Park in einer Shinto-Zeremonie mit Salz, Reis, Wasser und Sake (Reiswein) gesegnet.

Das 140-jährige Bestehen der diplomatischen Beziehungen zwischen Japan und Österreich wird in Japan mit zahlreichen Veranstaltungen gefeiert. Neben dem Wien-Ball gab es in Tokio eine Aufführung der Wiener Philharmoniker, eine Architektur- Ausstellung des Architekturbüros COOP HIMMELB(L)AU sowie im Rahmen eines dreitägigen Kulturprogramms die Ausstellung “Kunst in Wien um 1900. Meisterwerke aus dem Wien Museum”. Im Herbst wird in Japans Hauptstadt die größte asiatische Design-Messe mit einem Österreich – bzw. Wien-Schwerpunkt stattfinden. Zudem wird es Events in den Bereichen elektronische Musik, zeitgenössischer Tanz und Fashion Design geben.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Tora-San Park in Floridsdorf eröffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen