Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Topgesetzter Thiem überraschend in Rio in erster Runde out

Der 25-Jährige bereitet sich nun auf Indian Wells und Miami vor
Der 25-Jährige bereitet sich nun auf Indian Wells und Miami vor ©CDS
Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem ist am Dienstag (Ortszeit) überraschend gleich in der ersten Runde des ATP-500-Sandplatz-Turniers in Rio de Janeiro ausgeschieden.

Der wie zuletzt in Buenos Aires topgesetzte Weltranglisten-Achte musste sich im ersten Duell mit dem 23-jährigen Serben Laslo Djere (ATP-90.) mit (3:6, 3:6) geschlagen geben.

Thiem hatte das mit 1,937 Mio. Dollar dotierte Event an der Copacabana 2017 bereits gewonnen, im Vorjahr ist er im Viertelfinale ausgeschieden. Der 25-jährige Niederösterreicher wird nun in Übersee bleiben und sich mit einem Trainingsblock auf die Masters-1000-Events in Indian Wells (ab 7.3.) und Miami vorbereiten.

(APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Tennis
  • Topgesetzter Thiem überraschend in Rio in erster Runde out
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen