Topfavorit Nadal im Paris-Halbfinale

Dreisatzsieg gegen Landsmann Almagro
Dreisatzsieg gegen Landsmann Almagro ©APA (epa)
Top-Favorit Rafael Nadal gibt sich bei den French Open in Paris weiter keine Blöße. Einen Tag vor seinem 24. Geburtstag zog der Spanier mit einem 7:6(2),7:6(3),6:4-Erfolg über seinen Landmann Nicolas Almagro ins Halbfinale ein. Der viermalige Roland-Garros-Champion schraubte seine beeindruckende Bilanz am Bois de Boulogne auf 36:1 Siege.

Holt der Linkshänder am Sonntag seinen fünften Titel in Paris, übernimmt er auch wieder Platz 1 der Weltrangliste. Am Freitag trifft er bei dem mit 16,8 Millionen Euro dotierten Sandplatz-Turnier auf den Österreicher Jürgen Melzer.   

Henin-Bezwingerin Samantha Stosur warf unterdessen auch die Weltranglisten-Erste Serena Williams aus dem Turnier. Die Australierin gelang am Mittwoch mit dem 6:2,6:7(2),8:6-Erfolg über die US-Amerikanerin wie im Vorjahr der Halbfinaleinzug in Paris. Dort bekommt es die Nummer sieben der Tenniswelt nun mit der Serbin Jelena Jankovic zu tun, die sich gegen die Überraschungs-Viertelfinalistin Jaroslawa Schwedowa aus Kasachstan 7:5,6:4 durchsetzte.

Mit dem Erfolg über Serena Williams nahm Stosur erfolgreich Revanche für die Australian Open im Jänner: Dort war sie im Achtelfinale vor heimischem Publikum an Williams gescheitert, die sich dann den Titel geholt hatte. “Es ist etwas ganz Besonderes und Großartiges, hier die Nummer eins zu schlagen. Aber mein Weg ist noch nicht zu Ende”, sagte die überglückliche Australierin, die nach 2:24 Stunden gleich ihren ersten Matchball verwertete.

Für ihre nächste Gegnerin Jankovic ist es der dritte Halbfinaleinzug in Paris nach 2007 und 2008. Die frühere Nummer eins der Welt und aktuelle Weltranglisten-Vierte feierte ihren bisher größten Erfolg bei einer Grand-Slam- Veranstaltung 2008 bei den US Open, als sie bis ins Endspiel kam.

  • VIENNA.AT
  • Tennis
  • Topfavorit Nadal im Paris-Halbfinale
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen