AA

Tonnenschwerer Eisenstab fiel auf Arbeiter: Fuß abgetrennt

©Bilderbox (Symbolbild)
Ein mehrere Tonnen schwerer Eisenstab ist einem Arbeiter am Donnerstag in Leopoldstadt bei Verladearbeiten auf den Fuß gefallen.

Dem Mann wurde dabei der Fuß im Knöchelbereich abgetrennt, berichtete Johannes Högn von der Berufsfeuerwehr Wien. Das Opfer wurde mit dem Rettungshubschrauber “Chistophorus 9” ins Spital geflogen.

Der Unfall ereignete sich gegen 9.45 Uhr in der Freudenauer Hafenstraße. Bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte hatten Arbeitskollegen des Mannes bereits den Eisenstab mit einem Stapler angehoben und gesichert.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Tonnenschwerer Eisenstab fiel auf Arbeiter: Fuß abgetrennt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen