Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tomorrow Festival in Zwentendorf mit den Fantastischen Vier und Kaiser Chiefs

Die Fantatischen Vier treten beim Tomorrow Festival in Zwentendorf auf.
Die Fantatischen Vier treten beim Tomorrow Festival in Zwentendorf auf. ©EPA
Vom 30. Mai bis 2. Juni 2013 findet bereits zum zweiten Mal das Global 2000 Tomorrow Festival auf dem Gelände des nie in Betrieb genommenen Kernkraftwerks Zwentendorf. Als Headliner wurden bereits die Fantastischen Vier und die Kaiser Chiefs bekannt gegeben.

Landesrat Stephan Pernkopf bekräftigte bei der Pressekonferenz, bei der das Line-Up des Tomorrow Festivals bekannt gegeben wurde, dabei den energiepolitischen Standpunkt Niederösterreichs: “Am Ausbau der erneuerbaren Energie führt kein Weg vorbei.”

Die Headliner am Tomorrow Festival 2013

Neben den Headlinern Fanta 4 und Kaiser Chiefs treten unter anderem auch Frittenbude oder Fiva & Das Phantom Orchester auf, aus Österreich sind Clara Luzia, Attwenger, Sigi Maron – er war schon 1978 bei der Anti-AKW-Bewegung musikalisch aktiv -, Petsch Moser und Francis International Airport auf der Hauptbühne dabei. Im Electronic Tent sind Elektro Guzzi, Sasha Braemer, Sperflu, Dusty Kid und Sutter Cane zu erleben, der Psytrance Circus beherbergt u.a. Astrix, Krama und Materia live. Neben den Musik-Acts präsentiert das Festival Side-Events mit Kleinkunst, visuellen Projektionen und 3-D-Gebäudemappings, die Modeschule Herbststraße bringt Recyclingmode auf den Catwalk.

“Reduce, Reuse, Recycle”

Unter dem Motto “Reduce, Reuse, Recycle” soll das Festival wieder nach strengen ökologischen Richtlinien ausgerichtet werden. Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist dabei ebenso selbstverständlich wie biologisches Catering und Müllvermeidung. Dies dokumentiert auch das Umweltzeichen des Lebensministeriums, mit dem die Veranstaltung als erstes österreichisches Festival zertifiziert wird.

Sonnenstrom am Festival in Zwentendorf

EVN-Pressesprecher Stefan Zach freute sich, durch den Ausbau des Sonnenkraftwerks Zwentendorf das Festival heuer mit noch mehr Sonnenstrom versorgen zu können. Weitere Informationen zu den Festivals in Österreich finden Sie hier.

  • VIENNA.AT
  • Musik
  • Tomorrow Festival in Zwentendorf mit den Fantastischen Vier und Kaiser Chiefs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen