AA

Tödlicher Verkehrsunfall

Verkehrsunfall in Wien-Hernals. 64-Jähriger wurde von einer Straßenbahn niedergeworfen und tödlich verletzt.

Ein Verkehrsunfall hat am gestrigen Freitagnachmittag im 17. Wiener Gemeindebezirk (Hernals) ein Todesopfer gefordert. Der 64-jährige Leopold H. übersah beim Überqueren der Fahrbahn der Hernalser Hauptstraße einen Straßenbahnzug der Linie 43. Trotz einer sofort eingeleiteten Notbremsung war ein Zusammenstoß nicht mehr zu vermeiden, wie aus einer Polizeiaussendung vom Samstag hervorging.

Der Mann wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass er im Krankenhaus verstarb.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 17. Bezirk
  • Tödlicher Verkehrsunfall
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen