Tod eines Obdachlosen in Wiener Neustadt: Sturz war Todesursache

Ein Obdachloser verstarb an den Folgen eines Sturzes
Ein Obdachloser verstarb an den Folgen eines Sturzes ©Pexels/Gantas Vaičiulėnas (Sujet)
Fremdverschulden laut Obduktion ausgeschlossen: Im Zusammenhang mit dem Tod eines Obdachlosen in Wiener Neustadt steht nun die Ursache fest.
Winterpaket für Obdachlose

Der 40-Jährige starb laut Obduktion an den Folgen eines Sturzes, berichtete das Rathaus am Montag in einer Aussendung. Fremdverschulden wurde dezidiert ausgeschlossen.

Obdachloser in Wiener Neustadt gestorben: Erfrieren vermutet

Nachdem der Mann in den Morgenstunden des 20. Jänner leblos aufgefunden worden war, wurde über einen Erfrierungstod spekuliert. Der Magistrat betonte, dass sowohl in einer Notschlafstelle als auch in einer permanenten Unterkunft Plätze frei gewesen wären.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Tod eines Obdachlosen in Wiener Neustadt: Sturz war Todesursache
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen