Titelverteidiger Federer in Melbourne im Halbfinale out

Roger Federer ist bei seinem Ansturm zum fünften Titel bei den Australian Open in Melbourne gescheitert. Der Titelverteidiger aus der Schweiz musste sich dem Serben Novak Djokovic am Donnerstag im Halbfinale unerwartet klar in drei Sätzen 6:7(3),5:7,4:6 geschlagen geben.
Federer verliert gegen Djokovic

Der als Nummer drei gesetzte 24-Jährige trifft nun im Endspiel am Sonntag auf den Sieger des zweiten Halbfinales zwischen Andy Murray (GBR-5) und David Ferrer (ESP-7), das am Freitag ausgespielt wird.

Melbourne. Für Djokovic ist es der zweite Final-Einzug im ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres nach 2008, als er den Titel holte.

  • VIENNA.AT
  • Tennis
  • Titelverteidiger Federer in Melbourne im Halbfinale out
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen