AA

Titel-Anwärter starteten souverän

Federer und Djokovic ohne Satzverlust
Federer und Djokovic ohne Satzverlust ©APA (epa)
Der erste Tag der Tennis-Australian-Open in Melbourne ist ohne große Überraschungen abgelaufen.

Der dreifache Melbourne-Triumphator Roger Federer setzte sich gegen den Italiener Andreas Seppi sicher 6:1,7:5,7:5 durch. Auch der serbische Titelverteidiger Novak Djokovic (Nr. 3) gegen den Italiener Andrea Stoppini und US-Star Andy Roddick (7) gegen den Schweden Björn Rehnquist kamen in drei Sätzen in Runde zwei.

Bei den Damen stiegen neben der topgesetzten Jelena Jankovic gegen die Vorarlbergerin Yvonne Meusburger u.a. auch ihre serbische Landsfrau Ana Ivanovic (5) und die Russinnen Dinara Safina (3) sowie Wera Zwonarewa (7) auf. Von den Gesetzten schieden neben der Oberösterreicherin Sybille Bammer (Nr. 24) gegen die Tschechin Lucie Safarova auch die Ungarin Agnes Szavay (23) und die Russin Maria Kirilenko (27) aus.

  • VIENNA.AT
  • Tennis
  • Titel-Anwärter starteten souverän
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen