Tiroler Jazzfestival "Outreach" gegen reinen "Common Sense"

Das Jazzfestival "Outreach" geht in diesem Jahr vom 4. bis zum 6. August in der Silberstadt Schwaz im Tiroler Unterland über die Bühne. Das diesjährige Motto lautet "Violate Common Sense: Particularity - Soul" und steht für die besonderen Gänsehautmomente, die bisweilen durch das Aufbrechen des Herkömmlichen entstehen können, teilte Veranstalter Franz Hackl am Dienstag mit.


“Outreach”, das seit 1993 Schwaz bespielt, geht heuer in seine 24. Auflage. Das Drei-Tages-Festival umfasst in diesem Jahr eine Reihe von “Ur-europäischen und österreichischen Erstaufführungen” mit insgesamt 15 Konzerten und einen “Keynote-Multimedia-Event” zu Festivalbeginn.

Die Academy, die an drei Wochenenden stattfindet, beginnt einen Woche vor dem Festival. Sie besteht in diesem Jahr aus 48 verschiedenen Kursen mit über 200 Unterrichtseinheiten. Neuheit in diesem Jahr ist die Masterclass der Schlagzeug-Legende Chad Wackerman, der unter anderem mit Frank Zappa zusammengearbeitet hat. Prinzip der Academy ist nicht ein klassisches Lehrer-Teilnehmer-Verhältnis, vielmehr sollen international erfolgreiche Virtuosen interessierten Teilnehmern vermitteln, wie sie an ihrer Musik arbeiten.

Weitere Höhepunkte werden neben dem “Keynote-Multimedia-Event” Auftritte von Rebekka Bakken sowie der Tiroler Ausnahmemusiker Andi Tausch und Clemens Rofner sein. Der Auftritt der norwegischen Musikerin habe im vergangenen Jahr Begeisterung beim Publikum hervorgerufen. Das sei aber nicht der alleinige Grund für eine Fortsetzung gewesen, vielmehr soll aus dem “gemeinsamen Ideenpool” geschöpft werden, der auf der gemeinsamen Geschichte von Rebekka Bakken und Franz Hackl aus New Yorker Tagen gründet.

Andi Tausch (Gitarre) wird im Duo mit Martin Reiter (Piano) und im Trio mit Alex Deutsch und Jahson the Scientist auftreten. Clemens Rofner wird mit seinem Wiener Quartett “Tiktaalik” auf der Bühne zu erleben sein.

INFO: “Outreach” Jazz Festival vom 4. bis 6. August in Schwaz,)

  • VIENNA.AT
  • Kultur
  • Tiroler Jazzfestival "Outreach" gegen reinen "Common Sense"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen