Tipps: Erste Hilfe bei Insektenstichen

Erste Hilfe bei Insektenstichen.
Erste Hilfe bei Insektenstichen. ©pixabay.com (Sujet)
Der Sommer steht vor der Tür und man verbringt wieder viel Zeit im Freien. Ein Insektenstich kann da schon mal vorkommen - kein Problem, wenn man nicht allergisch ist. Wir haben ein paar nützliche Tipps, was ihr bei Stichen machen könnt.
Tipps gegen Gelsen

Egal ob Wespe, Biene, Hornisse oder Gelse: Wenn euch ein Insekt gestochen hat, ist es ratsam, den Stich schnell zu behandeln. Beispielsweise sollte man das Insektengift nicht aus der Wunde saugen, da es sich sonst über die Schleimhäute verteilt. Außerdem helfen kühle Auflagen gegen den Schmerz und lassen die Schwellung nicht allzu groß werden. Mehr nützliche Tipps erfahrt ihr im Video.

  • VIENNA.AT
  • Gesundheit
  • Tipps: Erste Hilfe bei Insektenstichen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen