Timberwolves mit Sport Cristall geehrt

Die D. C. Timberwolves von der BSO als Team des Jahres mit dem Sport Cristall 2010 ausgezeichnet.

Die D.C. Timberwolves gewannen mit ihrer außergewöhnlichen Nachwuchsarbeit in der Kategorie “Top-Sportverein 2010“. Der Lohn für die kontinuierliche Nachwuchsarbeit des Donaustädter Basketballverein. Nach 14 nationalen und internationalen Titelgewinnen in der vergangenen Saison gehen die Timberwolves in der laufenden Saison bereits mit 12 Nachwuchsteams in allen Altersklassen an den Start und behaupten sich mit ihren jungen Talente sogar in der 2. Bundesliga, wo man im vergangenen Jahr sensationell den Titel nach Wien geholt hat.

Basierend auf diesen Erfolgen wurde in der neuen Saison die Kooperation mit den Schulen weiter ausgebaut. Die Timberwolves legen besonderen Wert darauf, die Sportler bis zur Volljährigkeit zu begleiten und entsprechend ihrem Talent und ihrer Leistungsfähigkeit zu fördern. Neben den vielen Teams mit über 150 Sportlern, die in den diversen Nachwuchsbewerben antreten, gibt es daher beginnend mit diesem Schuljahr auch eine völlig neue Leistungssport-Sparte, wo in Kooperation mit Austria Wien, Hotvolleys und Vienna Viking die besonders talentierten Basketballer auf Basis eines in Österreich einzigartigen Konzepts ausgebildet und zur internationalen Spitze herangeführt werden sollen.

„Basketball ist ein begeisternder Teamsport, der Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung hervorragend unterstützt“ sagen Präsident Wolfgang Horak, sportlicher Nachwuchsleiter Andreas Schnedl und Headcoach Hubert Schmidt unisono und dokumentieren damit, dass sie sich auch als Team eines größeren Ganzen verstehen.  

  • VIENNA.AT
  • Sport
  • Timberwolves mit Sport Cristall geehrt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen