Timberwolves holen U16-Meistertitel

© vienna.at/sportsshooter.at
Die Danube City Timberwolves gewannen das Final-Four-Turnier um den österreichischen U16-Titel im Basketball.

Der Nachwuchs der Wiener war auch im Finalturnier der besten Nachwuchsteams Österreichs in der Donaustädter Theodor-Kramer-Halle nicht zu schlagen: Im Finale fegten die Wiener über die Kapfenberg Bulls hinweg und siegten mit einem Vorsprung von 71 Punkten.

Platz drei sicherten sich die stark spielenden Baden Black Jacks mit einem 70:53-Sieg gegen die Gmunden Swans.

Danube City Timberwolves – Kapfenberg Bulls 127:56 (31:18, 74:28, 95:45)
Beste Werfer: Gvozden 21, Trimmel 19, König 18, Blazevic 17 bzw. Ngoy 26, Ljesevic 10

Baden Black Jacks – Gmunden Swans 70:53 (19:10, 31:24, 53:37)
Beste Werfer: Zeiler 25, Wilk 22 bzw. Holzinger 18, Schipflinger 11

  • VIENNA.AT
  • Sport
  • Timberwolves holen U16-Meistertitel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen