Tierschutz - Aktionstag im Tiergarten Schönbrunn

Füchse, Wölfe, Marder & Co. als  Schwerpunkt des Tierschutztages
Füchse, Wölfe, Marder & Co. als Schwerpunkt des Tierschutztages ©GNU Free Documentation License
"Auf den Spuren der Wildtiere" ist das Motto des 11. Tierschutz - Aktionstages, der am kommenden Samstag im Tiergarten Schönbrunn stattfindet. Rund 20 Organisationen aus dem Bereichen Tierschutz und Tierhaltung nehmen daran teil.

Bedrohte und in ihrem Bestand gefährdete Tierarten stehen im Zentrum der Informationen von Tiergarten und Veterinäramt. Treffpunkte sind bei den Elefanten, in der neuen Tiergarten ORANG.erie und bei den Brillenbären. Ein weiterer Schwerpunkt sind Wildtiere im Stadtgebiet, die sogenannten “Kulturfolger”. Die Wiener AmtstierärztInnen zeigen dabei, dass Füchse, Dachse, Marder und auch Krähen zwar manchmal Schäden verursachen können, aber einen unverzichtbare Bereicherung für unsere Umwelt darstellen.

Füchse, Bären und Wölfe sind als “gejagte Jäger” auch die Inhalte im Kids Corner. So können junge Tierfreunde dort in die “Fuchshöhle” klettern oder sich an der “Spurensuche” beteiligen. Der Kids Corner wird vom Veterinäramt Wien und der Zooschule des Tiergartens gemeinsam gestaltet.

11. Tierschutzaktionstag “Auf den Spuren der Wildtiere”
Eröffnung durch Tierschutzstadträtin Sandra Frauenberger
Samstag, 5.9.2009, 13:30 Uhr
Tiergarten Schönbrunn, Showbühne neben der Löwenanlage
Maxingstraße 13b, 1130 Wien

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 13. Bezirk
  • Tierschutz - Aktionstag im Tiergarten Schönbrunn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen