Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tieflader mit Bagger streifte Brücke

Ein Tieflader, der einen Bagger transportierte, hat Samstag eine ÖBB-Brücke in Wien Penzing gestreift - Tragwerk erlitt keinen Schaden - Keine Verletzten.

Nach Angaben der Rathauskorrespondenz gab es keine Verletzten. Das Brückentragwerk hat laut ersten Untersuchungen der Feuerwehr und des Permanenzingenieurs der Stadt Wien, keinen Schaden genommen. Der Sicherungsrandbalken der Brücke wurde vom Baggerarm gestreift und beschädigt.

Der Verkehr zwischen Bergmillergasse und Hietzinger Kai wurde für eine Stunde gesperrt und umgeleitet. Fahrzeuge, die von der Westeinfahrt Richtung Bergmillergasse kommen, können ohne Beeinträchtigung die Unterführung passieren.

Dem Tieflader, der mit dem geladenen Bagger, die 3,4 m Höhenbegrenzung überschritten hatte, wurde Luft aus den Reifen gelassen, um das Fahrzeug aus seiner Verkeilung lösen zu können.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Tieflader mit Bagger streifte Brücke
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen