AA

Thomas Oberender wird Intendant der Berliner Festspiele

Der Schauspiel-Chef der Salzburger Festspiele, Thomas Oberender, wird neuer Intendant der Berliner Festspiele.
Der Aufsichtsrat wählte den 44-jährigen Thüringer am Dienstag im Berlin zum Nachfolger von Joachim Sartorius, der Ende 2011 aus Altersgründen aus dem Amt scheidet. Das teilte Kulturstaatsminister Bernd Neumann (CDU) mit. Oberender ist seit 2006 Schauspieldirektor in Salzburg, zuvor war er als Dramaturg in Bochum und Zürich tätig. Die Berliner Festspiele sind für mehrere Musik-, Theater-, Tanz- und Literaturfestivals verantwortlich. Zudem betreuen sie Ausstellungen im renommierten Martin-Gropius-Bau.
  • VIENNA.AT
  • Kultur
  • Thomas Oberender wird Intendant der Berliner Festspiele
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen