Thiem in der Tennis-Weltrangliste nun 31., Haider-Maurer 51.

Thiem steht in der ATP-Rangliste so hoch wie nie zuvor
Thiem steht in der ATP-Rangliste so hoch wie nie zuvor
Nizza-Sieger Dominic Thiem hat in der am Montag veröffentlichten ATP-Weltrangliste den Sprung in die Top 30 noch um 25 Punkte, die ihm auf dem vor ihm liegenden Nick Kyrgios (AUS) fehlen, verpasst und ist elf Plätze auf Rang 31 gestiegen. Damit steht Österreichs Jungstar so hoch wie nie in seiner Karriere, er hat sein bisher bestes Ranking vom 8. September 2014 um fünf Plätze verbessert.


In Wimbledon wird Thiem damit gesetzt, auch hat er die fixe Hauptfeld-Teilnahme bei den ATP-Masters-1000-Events sicher. Andreas Haider-Maurer rutschte um drei Positionen und ist 51., Jürgen Melzer verlor sechs Ränge und rangiert nun auf Position 110. In den Top Ten gab es weder bei den Herren noch bei den Damen Veränderungen.

  • VIENNA.AT
  • Tennis
  • Thiem in der Tennis-Weltrangliste nun 31., Haider-Maurer 51.
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen