Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

The Shepherds

Der Song-Contest ist für The Shepherds „eine gute Möglichkeit, unsere Musik einer internationalen Öffentlichkeit vorzustellen“.

The Shepherds, das sind Gudrun Liemberger, Rue Kostron, Pia Graßl, Thomas Hajek, Stefan Angerer und Markus Haider. Die sechs machen seit Jahren Musik – gemeinsam und in verschiedenen Band-Formationen. Für den Song-Contest haben die SchäferInnen „On a Day in June“ vorbereitet.

Wie kam es zum Song? „Der Song ist in der Band entstanden“, erzählen sie. Der Gitarrist komponierte den Titel auf Grund eines „nächtlichen Affekts“ im Juni 2001. „Er wurde von einem liebenswerten, jedoch alkoholisierten Freund aus seinen Träumen gerissen und verarbeitete diesen Schock sofort auf seinem Instrument.“
Aus diesem Schock heraus entstand ein Liebeslied, zu dem die Sängerin nach den Beschreibungen der nächtlichen Begebenheiten einen Text schrieb. Das Arrangement wurde wie bei allen Liedern der „Shepherds“ in der Band gemeinsam entwickelt.

Weitere Informationen…

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Musik
  • The Shepherds
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.