The Big Apple zum Schnäppchenpreis

Die Sparaktion „Paint the Town“ in New York City findet von Anfang Januar bis Ende Februar 2007 statt und bietet die günstigsten Voraussetzungen für einen Trip in die Metropole am Hudson River.

Vom 2. Januar bis zum 28. Februar 2007 sparen New York City-Besucher bares Geld. In dieser Zeit findet die alljährliche Winteraktion Paint the Town („Hau auf die Pauke“) statt. Durch dieses Sparangebot erhalten Touristen zahlreiche Vergünstigungen in Hotels, Restaurants, Museen sowie für Broadway-Shows und Sightseeing-Touren. Die Preise fallen bis zu 50 Prozent. In vielen bekannten Museen und Kultureinrichtungen wie dem Lincoln Center for the Performing Arts, dem Brooklyn Museum und The Frick Collection zahlt eine Person den normalen Preis, die zweite Person hat freien Eintritt. Manche Luxus-Hotels der Stadt, darunter das Loews Regency und das Plaza Athenee, bieten das Angebot „3=2“. Wer zwei Nächte bezahlt, bekommt die dritte Nacht geschenkt. In anderen Hotels wird den Gästen während Paint the Town ein kostenloses Frühstück serviert oder sie übernachten in einer besseren Zimmerkategorie. Informationen zu allen Paint the Town-Angeboten unter www.nycvisit.com.

In die Zeit von Paint the Town fällt auch die Restaurant Week. Vom 22. bis 26. Januar und vom 29. Januar bis 2. Februar 2007 heißt es wieder Schlemmen zum Sparpreis. Mehr als 200 der besten New Yorker Restaurants bieten dreigängige Mittagsmenüs zum Fixpreis von 24,07 US Dollar und Dinnermenüs zum Festpreis von 35 US Dollar an.

Allgemeine Informationen über New York City unter www.newyork.de.

New York - The Big AppleHier geht’s zur New York Diashow!

  • VIENNA.AT
  • Reise
  • The Big Apple zum Schnäppchenpreis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen