Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tennis: Thiem muss gegen Roger Federer ran

Dominic Thiem muss nun gegen Roger Federer spielen.
Dominic Thiem muss nun gegen Roger Federer spielen. ©APA
Dominic Thiem hat sich am Mittwoch mit einer starken Leistung wie im Vorjahr ins Achtelfinale des Masters-1000-Turniers in Rom gespielt. In diesem trifft Thiem nun auf den als Nummer zwei gesetzten Schweizer Roger Federer.

Der als Nummer 13 gesetzte Niederösterreicher machte mit dem Portugiesen Joao Sousa kurzen Prozess und zog nach einem 6:3,6:2 und nur 65 Minuten in die dritte Runde ein.

Thiem heuer bereits gegen Federer verloren

Federer setzte sich gegen den deutschen Jungstar Alexander Zverev mit 6:3,7:5 durch. Es wird am Donnerstag das zweite Duell von Österreichs Aufsteiger gegen den Weltranglisten-Zweiten. Das bisher einzige Aufeinandertreffen hat Thiem in diesem Jahr im Halbfinale von Brisbane mit 1:6,4:6 verloren.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Tennis
  • Tennis: Thiem muss gegen Roger Federer ran
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen