AA

Temporäre Radsport-Bahn in Wien in Planung

Radsport: Temporäre Bahn in Planung - Langzeitlösung gesucht.
Radsport: Temporäre Bahn in Planung - Langzeitlösung gesucht. ©APA/ROLAND SCHLAGER
Um den Wegfall der Bahn im heuer abzureißenden Dusika-Stadion zu kompensieren, will der Österreichische Radsport-Verband (ÖRV) eine Übergangslösung in Form einer temporären mobilen Anlage in einer bereits verfügbaren Halle umsetzen.
Hacker rechtfertigt Stadion-Abriss
Neue Sporthalle entsteht

Diesbezüglich laufen bereits konkrete und durchaus vielversprechende Gespräche, wie der ÖRV am Montag angab.

Langfristig soll eine "Gesamtlösung" für alle Disziplinen, im Idealfall ein "neues, multifunktionales Radsport-Kompetenzzentrum", entstehen. In den Überlegungen spielen auch die Bundesländer abseits der Hauptstadt eine wesentliche Rolle, hieß es weiters. Die Stadt Wien hatte vor einigen Wochen angekündigt, das Dusika-Stadion heuer abtragen und durch eine neue Sport-Arena, aber ohne Radbahn, ersetzen zu wollen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • Wien - 2. Bezirk
  • Temporäre Radsport-Bahn in Wien in Planung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen