Telefonzelle in Wien-Liesing in die Luft gesprengt - auch Autos beschädigt

In der Nacht auf Mittwoch wurde eine Telefonzelle in Wien-Liesing in die Luft gesprengt.
In der Nacht auf Mittwoch wurde eine Telefonzelle in Wien-Liesing in die Luft gesprengt. ©APA (Sujet)
In der Nacht auf Mittwoch wurde in Wien-Liesing eine Telefonzelle in die Luft gesprengt. Dadurch wurden auch einige Autos beschädigt.

In der Wiener Erlaaer Straße auf Höhe der Türnummer 74 wurde durch die Detonation eines pyrotechnischen Gegenstandes ein Totalschaden an einer Telefonzelle verursacht. Auch in der Nähe abgestellte Autos wurden - laut Polizeisprecherin Irina Steirer vermutlich durch einen Böller aus technischer Produktion - leicht beschädigt. Die Brandgruppe des Landeskriminalamtes ermittelt.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 23. Bezirk
  • Telefonzelle in Wien-Liesing in die Luft gesprengt - auch Autos beschädigt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen