Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Teilsperre der Wiener U4 am Wochenende

Die Wiener U4 fährt am Wochenende nicht zwischen Spittelau und Schottenring.
Die Wiener U4 fährt am Wochenende nicht zwischen Spittelau und Schottenring. ©Wiener Linien/Johannes Zinner
Weil Schwellen und Gleise getauscht werden müssen, ist am kommenden Wochenende kein Betrieb der U-Bahnlinie U4 zwischen den Stationen Schottenring und Spittelau möglich. Die Bim-Linien E4 und D sorgen für Ersatz.

Die Wiener U-Bahnlinie U4 ist am Wochenende zwischen den Stationen Schottenring und Spittelau gesperrt. In diesem Abschnitt müssen Schwellen, Gleise und Weichen getauscht werden. Fahrgäste können auf die Straßenbahnlinie D bzw. die Ersatz-Bim E4 ausweichen, teilte das Unternehmen am Dienstag in einer Aussendung mit.

Wiener U4 wird zwischen Schottenring und Spittelau gesperrt

Die Teilsperre beginnt am Samstag, 1.00 Uhr, und endet am Montag, Betriebsbeginn. Zwischen Schottenring und Hütteldorf ist die U4 am Wochenende wie üblich unterwegs. Auf der kurzen Strecke zwischen Spittelau und Heiligenstadt wird ein Pendelzug zur Verfügung stehen.

Am Wochenende 17./18. Oktober muss die U4 dann zwischen Karlsplatz und Landstraße gesperrt werden, kündigten die Wiener Linien an. Der Grund ist ebenfalls ein notwendiger Tausch von Schwellen und einer Weiche.

Aktuelle Baustellen in Wien

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Teilsperre der Wiener U4 am Wochenende
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen