Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Teenie-Duo stahl Handy in Wien-Liesing: Per App geortet

Die flüchtigen Jugendlichen konnten in einem Einkaufszentrum in Niederösterreich angehalten werden.
Die flüchtigen Jugendlichen konnten in einem Einkaufszentrum in Niederösterreich angehalten werden. ©APA (Sujet)
Zwei Jugendliche bedrohten am Donnerstag einen 14-Jährigen in Wien-Liesing mit einem Messer und raubten dessen Mobiltelefon. Mittels App konnte das flüchtige Duo von der Polizei aufgespürt werden.

Am 9. Juli konnten Polizisten zwei Jugendliche (12 Jahre, Stgb: Österreich; 14 Jahre, Stgb: Afghanistan) nach dem Verdacht des Raubes anhalten.

Raubopfer konnte Handy mit App orten: Jugendliche aufgespürt

Die mutmaßlichen Täter sollen gegen 14.50 Uhr einen 14-jährigen Burschen in der Stipcakgasse in Wien-Liesing verbal sowie mit einem Messer bedroht und dessen Mobiltelefon geraubt haben. Anschließend flüchtete das Duo in Richtung stadtauswärts.

Das Opfer konnte sein Mobiltelefon mit einer installierten App orten. Die Tatverdächtigen konnten schließlich in der Shopping City Süd (SCS) angehalten werden. Der 12-Jährige wurde auf freiem Fuß angezeigt und der 14-Jährige in eine Justizanstalt gebracht.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 23. Bezirk
  • Teenie-Duo stahl Handy in Wien-Liesing: Per App geortet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen