Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Teenie-Bande attackierte 39-Jährigen in Wien-Brigittenau

Der 39-Jährige konnte flüchten und alarmierte die Polizei.
Der 39-Jährige konnte flüchten und alarmierte die Polizei. ©APA (Sujet)
Am Dienstag wurde ein 39-Jähriger im Bereich der Dresdner Straße Opfer eines Raubversuchs. Fünf Jugendliche schlugen auf den Mann ein und forderten seine Wertgegenstände.

Ein 39-jähriger Mann wurde am 18. Juni gegen 20.45 Uhr von einem 15-Jährigen mit Steinen beworfen und anschließend von dem Jugendlichen und vier weiteren Freunden (14, 15, 15, 17) umringt.

Der 15-Jährige forderte die Herausgabe der Wertgegenstände des Opfers. Als der 39-Jährige verneinte schlugen zwei Tatverdächtige auf ihn ein.

Raubversuch in Wien-Brigittenau: Jugendliche ausgeforscht

Der Mann konnte kurzzeitig flüchten und dabei die Polizei alarmieren. Nachdem die fünf Personen das Opfer verfolgt und erneut körperlich attackiert hatten, flüchteten sie.

Im Zuge einer Fahndung konnten vier Staatsangehörige der russischen Föderation und ein österreichischer Staatsbürger angehalten und als Tatverdächtige ausgeforscht werden. Nach den Vernehmungen wurden vier Personen auf freiem Fuß angezeigt und der 15-Jährige in eine Justizanstalt gebracht.

Das Opfer wurde vor Ort von den Einsatzkräften der Wiener Berufsrettung erstversorgt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 20. Bezirk
  • Teenie-Bande attackierte 39-Jährigen in Wien-Brigittenau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen