AA

Technisches Museum Wien feiert 100 Jahre Frauentag

©ap
Am Dienstag feiert der "Internationale Frauentag" im Technischen Museum Wien sein 100-jähriges Jubiläum. Deshalb gibt es viele Führungen speziell von Frauen für Frauen, die das Thema Frau und Technik im Wandel der Zeit behandeln.

Das Technische Museum Wien will die Leistungen von Frauen in den Bereichen Naturwissenschaft und Technik in den Mittelpunkt des „Internationalen Frauentags“ stellen. Deshalb werden Führungen speziell für Frauen veranstaltet.

Im Technischen Museum stehen vier Führungen zur Auswahl

So kann man im Angebot des Technischen Museum zwischen vier Veranstaltungen wählen. Zur Auswahl stehen:

  • Frau als Forscherin und Erfinderin
  • Frau als Nutznießerin der Technik
  • Frau im Arbeitsprozess
  • Auswirkungen der technischen Entwicklung auf die Lebenswelt der Frau

Technikgeschichte wurde von Frauen und Männern geschrieben

Das Technische Museum will darüber aufklären, dass Technikgeschichte von Frauen und Männern gleichsam geschrieben wurde. Frauen haben durch ihre Arbeit, ihr Wissen, ihre Erfahrung, ihre Kreativität ihren Anteil an der Entwicklung von Technik geleistet. Nur sind diese Leistungen noch heute wenig bekannt oder werden oftmals Männern zugerechnet

Die Teilnahme an den Frauenführungen ist gratis. Anmelden können Sie sich unter der Telefonnummer 01/ 899 98 0

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Technisches Museum Wien feiert 100 Jahre Frauentag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen