Tödlicher Verkehrsunfall

Schwerer Verkehrsunfall in Wien-Floridsdorf. Ein 68-jähriger Fußgänger ist Freitag früh um 8.50 Uhr in Wien-Floridsdorf von einem Lkw überfahren und getötet worden.

Laut Polizei wollte der Mann vermutlich den stockenden Verkehr nutzen, und einen Zebrastreifen am Spitz bei Rot überqueren. Dabei wurde er von einem Lkw erfasst und vom Vorderrad des Fahrzeugs überrollt. Für den Mann kam jede Hilfe zu spät.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Tödlicher Verkehrsunfall
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen