Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tödlicher Verkehrsunfall auf der A22: Fahrer erlitt Herzinfarkt

Ein 61-jähriger Pkw-Lenker kam Montag Abend mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn der A22 ab, prallte gegen einen Schaltkasten und überschlug sich. Der Fahrer starb nich an seinen Verletzungen, sondern an einem Herzinfarkt.

Der 61-Jährige war Montag Abend auf der A22 Richtung A23 unterwegs, als er plötzlich von der Fahrbahn abkam und gegen einen Schaltkasten sowie einen dahinter stehenden Betonsockel prallte. Darufhin überschlug sich das Fahrzeug und blieb schließlich auf dem dach liegend zum Stillstand.

Der Lenker des Unfallwagens konnte nur mehr tot geborgen werden – ersten Informationen zufolge erlitt er im Zuge des Unfalls einen Herzinfarkt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Tödlicher Verkehrsunfall auf der A22: Fahrer erlitt Herzinfarkt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen