Taxler fährt zu früh los: 57-Jährige wird beim Einsteigen leicht verletzt

Ein Taxler übersah am Samstag, dass noch eine Frau einsteigen wollte und fuhr los.
Ein Taxler übersah am Samstag, dass noch eine Frau einsteigen wollte und fuhr los. ©dpa (Symbolbild)
Beim Einsteigen in ein Taxi wurde am Samstagabend eine 57-jährige Frau in Wien-Donaustadt leicht verletzt. Nachdem schon mehrere Personen im Taxi Platz genommen hatten, fuhr der Taxler los und übersah dabei, dass die Frau gerade dabei war einzusteigen. Bei dem Unfall wurde sie durch ihren Sturz leicht verletzt und musste ins Spital gebracht werden.

Um 22.45 Uhr hielten am Samstag in der Groß-Enzersdorfer Straße vier Personen ein vorbeifahrendes Taxi an. Der 51-Jährige Taxilenker fuhr rechts an den Fahrbahnrand, um die Fahrgäste zusteigen zu lassen. Nachdem bereits eine Person am Beifahrersitz und zwei Personen auf der Rückbank Platz genommen hatten, fuhr der 51-Jährige los. Dabei übersah er, dass ein 57-jährige Frau noch rechts hinten ins Fahrzeug zusteigen wollte. Die Frau stürzte und verletzte sich dabei leicht. Nun ermittelt das Verkehrsunfallkommando die genauen Umstände des Unfalls.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Taxler fährt zu früh los: 57-Jährige wird beim Einsteigen leicht verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen